Damen Weiß-Orange Gel-Volley Elite 3 Volleyballschuhe - Asics
Damen Weiß-Orange Gel-Volley Elite 3 Volleyballschuhe - Asics

Damen Weiß-Orange Gel-Volley Elite 3 Volleyballschuhe - Asics

Damen Weiß-Orange Gel-Volley Elite 3 Volleyballschuhe - Asics

Damen Weiß-Orange Gel-Volley Elite 3 Volleyballschuhe - Asics

Damen Weiß-Orange Gel-Volley Elite 3 Volleyballschuhe - Asics

€171.4  €68.6


  • Artikelnummer: Asics 02475
  • 353 Stück auf Lager
Bitte wählen Sie:

decreaseincrease



In der 3. Generation tritt der Asics Gel-Volley Elite 3 Women mit stark verbesserter Stabilität auf. Entsprechend ist er nun mit der DYNAMIC-WRAP-2.0-Technologie in SPEED-Auslegung und einem EXTENDED-TRUSSTIC-System ausgerüstet. Dazu kommt eine 2-lagige Mittelsohle für mehr Komfort.
Weil es im Volleyball-Sport zu vielen Seitwärtsbewegungen und zu hohen Block- und Angriffssprüngen am Netz kommt, muss ein guter Volleyball-Schuh für viel dynamische Stabilität und für optimale, diskrete Dämpfung und Kontrolle an der richtigen Stelle sorgen. Asics-Volleyball-Schuhe sind dank innovativer Technologien und bester Materialien optimal auf diese speziellen Anforderungen ausgerichtet. Was sie zum perfekten Spielpartner macht!
Gewicht: 305 g bei Größe EUR 39 / 330 g bei Größe EUR 40
Obermaterial: Mesh und Synthetik
Innenmaterial: Textil
Material Decksohle: Schaum mit Textil-Oberfläche
Material Laufsohle: Gummi
Sohle Dicke: 32 mm hinten / 15 mm vorn
Verschluss: Schnürung
Passform: Fällt normal aus
Updates:

Die weiterentwickelte, differenzierte DYNAMIC-WRAP-2.0-Technologie ist spezifisch auf Schuhe mit SPEED-I.G.S-System ausgelegt. Dabei sind die innenliegenden Bänder dünner und anpassungsfähiger. Sie setzen auf der lateralen Seite an, sorgen dort für mehr Unterstützung gerade bei Seitwärtsbewegungen und ziehen sich über den Spann auf die mediale Seite
Das EXTENDED-TRUSSTIC-System ist eine in die Mittelsohle integrierte Stabilisierungseinheit, die sich von der Ferse bis zum lateralen Mittelfuß zieht und bei schnellen Richtungswechseln und hohem Tempo für mehr Seitenstabilität im Mittel- und Vorfußbereich sorgt
Die 2-lagige Mittelsohlen-Konstruktion mit einer oberen Lage SpEVA und einer unteren Lage EVA sorgt für mehr Komfort, weniger Schuhgesamtgewicht und eine optimale Anpassung an den Fuß
Obermaterial: Synthetik-Leder mit Mesh-Einsätzen - Sehr leichtes, aber formbeständiges Mesh mit asymmetrischer Schnürung, die dem asymmetrischen Verlauf des Spanns vom höchsten Punkt zur Fußinnenseite folgt und so für eine perfekte Passform sorgt
Das neue Design des Obermaterials bietet größere Strapazierfähigkeit. Die asymmetrische Schnürung und das Personal Heel Fit-System gewährleisten eine optimale, auf den individuellen Fuß abgestimmte Passform
Flexion-Fit-Zehenbox mit neuer Segmentierung der Einsätze für mehr Flexibilität, mehr Stabilität, mehr Sicherheit und mehr Haltbarkeit. Individueller und sicherer Fersenhalt ohne Schlupf durch das nahtfreie PersonalL-Heel-Fit System (P.H.F.)
Impact Guidance System (I.G.S.): Basis des Konzeptes sind je nach Schuhkategorie differenzierte, integrierte Impact Guidance Systeme. Ganzheitliches Schuhkonzept, bei dem die Elemente und Technologien nach dem Prinzip des Fußes so perfekt aufeinander abgestimmt sind, dass der Fuß sicher und entspannt sein ganzes Leistungspotential abrufen kann
ComforDry Einlegesohle: Dreilagige Einlegesohle, garantiert bessere Passform, schnellere Sohlenregeneration, optimale Luftzirkulation und wirkt antimikrobakteriell
PersonalL-Heel-Fit (P.H.F.): Fersenaufbau mit Memory Foam, der sich der individuellen Fersenform absolut anpasst. Das Personal-Heel-Fit-System besteht aus einem hochdichten Schaum in der Schuhferse, der sich immer wieder von neuem exakt der Fersenform, der Fersenstruktur und der Achillessehne des Sportlers anpasst. Immer wenn der Sportler den Schuh anzieht, garantiert das P.H.F.-System also den perfekten, individuellen Sitz. Ergebnis: Der Fuß rutscht weniger im Schuh, der Komfort und die Passform verbessern sich erheblich. Vorteile: Weniger Schlupf, mehr Komfort, bessere Passform, nimmt bei Nichtbenutzung wieder die Ausgangsform an. Nutzen: Niedrigeres Verletzungsrisiko durch weniger Schlupf, effektivere Energieumsetzung durch weniger Schlupf, mehr Spaß durch höheren Komfort
Biomorphic Fit: Ein hochflexibler 3-lagiger Material-Einsatz an der Außen- und Innenseite des Schuhs, der die Druckbelastung und Hautirritation reduziert, die Faltenbildung verhindert und die Passform erheblich verbessert
Dual-Density-Mittelsohlen-Konstruktion: Eine Mittelsohlenkonstruktion aus adaptivem SpEVA Top und reaktivem SOLYTE, die bei insgesamt geringerer Sprengung (flacherer Aufbau) für ein direkteres Bodengefühl und dynamisches Abrollverhalten sorgt
SpEVA: Patentiertes Asics- Zwischensohlenmaterial zur Verbesserung des Dämpfungs- und Abrollverhaltens sowie zur Erhöhung der Haltbarkeit der Zwischensohle
SpEVA®-45°-Lasting: Diese Machart kombiniert Dämpfung, Stabilität und Flexibilität ideal für einen Volleyballschuh
GEL-Dämpfungssystem im Vorfuß- und Rückfußbereich: Enorm effektives Dämpfungssystem, basierend auf Silikon in verschiedenen Herstellungsverfahren. Es absorbiert die Aufprallkräfte, in dem es die vertikalen Schockkräfte horizontal ableitet
Bei sportlichen Aktivitäten wirken enorm hohe Druckkräfte und somit Belastungen auf den menschlichen Körper. Das macht das Thema Dämpfung bei der Entwicklung eines funktionellen Sportschuhes so essentiell wichtig. Das Asics-Gel-Dämpfungssystem wurde entwickelt, um den Fuß vor den enormen Stoßkräften zu schützen, die beim Aufprall entstehen. Asics bietet verschiedene Gel-Varianten an, die dort in der Mittelsohle plaziert sind, wo die höchsten Belastungsspitzen entstehen: unter der Ferse und unter dem Ballen
Propulsion Plate: Spezielles, im Vorfußbereich platziertes I.G.S.-Element, das in Kombination mit dem Trusstic-Element für eine optimale Umwandlung der Vortriebsenergie in den Absprung sorgt
Monocoque-Trusstic-System das an der Seite stabiler ist, für optimale Bewegungsführung
Ein optimaler Bodenkontakt auf Hallenbelägen wird durch die Außensohle aus Wet-Grip-Rubber erreicht: Gewährleistet sicheren Bodenkontakt, besonders auf feuchtem Hallenboden
Flexkerben: Die Flexkerben sorgen in Kombination mit der abgeschrägten und asymmetrischen Fersenform für ein weicheres Abrollen vom Aufsetzen der Ferse bis zum Abstoßen über die Zehen. Verringert die Pronationsgefahr

Material

Mesh und Synthetik